top of page

Natives Olivenöl extra - Rezepte: Die Salattage sind wieder da

Aktualisiert: 15. Dez. 2023



Der National Salad Month ist eine jährliche Feier, die im Mai stattfindet und der Förderung gesunder Essgewohnheiten und des Verzehrs von Salaten gewidmet ist. In diesem Monat werden die Menschen ermutigt, die große Auswahl an Salaten zu erkunden, mit verschiedenen Zutaten zu experimentieren und mehr Grünzeug in ihre Ernährung aufzunehmen. Das Ziel des National Salad Month ist es, die Menschen zu einem gesünderen Lebensstil zu ermutigen, indem sie mehr frisches Obst, Gemüse und Vollkornprodukte durch Salate in ihre tägliche Ernährung aufnehmen.


NATIVES OLIVENÖL EZTRA - REZEPTE: Die Salattage sind wieder da
Die Salattage sind wieder da

Um Sie zu inspirieren, finden Sie hier einige Salatrezepte, die von Mitgliedern der North American Olive Oil Association eingereicht wurden.


Salat aus grünen Bohnen, Spargel und Ziegenkäse mit Honig-Dijon-Vinaigrette

Rezept von Fiippo Berio

Zutaten


Dressing

  • 2 EL Weißweinessig

  • 1 Schalotte, gehackt

  • 1 EL fein gehackter frischer Estragon

  • 2 TL Dijon-Senf

  • 2 TL Honig

  • 1/4 TL Salz

  • 1/4 TL Pfeffer

  • 1/4 Tasse natives Olivenöl extra

Salat:

  • 1/2 Pfund grüne Bohnen, geschnitten und in 1-Zoll-Stücke geschnitten

  • 1/2 Pfund Spargel, geschnitten und in 1-Zoll-Stücke geschnitten

  • 6 Tassen Baby-Rucola

  • 1/2 Tasse zerbröckelter Ziegenkäse

  • je 1/4 TL Salz und Pfeffer

  • 1/4 Tasse gewürfelte sonnengetrocknete Tomaten in Olivenöl

  • 2 EL gehackter frischer Schnittlauch

Wegbeschreibungen:

  • Honig-Dijon-Vinaigrette: Weißweinessig, Schalotte, Estragon, Senf, Honig, Salz und Pfeffer verquirlen; Olivenöl einrühren.

  • Salat mit grünen Bohnen, Spargel und Ziegenkäse: Grüne Bohnen und Spargel im Dampfkorb 3 bis 5 Minuten dämpfen oder bis sie zart-knusprig sind. Unter kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. In eine große Schüssel geben; Rucola und Ziegenkäse hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Salat mit Vinaigrette vermengen. Mit getrockneten Tomaten und Schnittlauch garnieren.

Tipp: Wenn Sie ein Fan von Spargel sind, lassen Sie die grünen Bohnen weg und verdoppeln Sie den Spargel.



Griechischer Salat

Rezept von Iliada

Zutaten:

  • 20 Kirschtomaten

  • 1 Gurke

  • 1 grüne Paprika

  • 1 Frühlingszwiebel

  • 1/2 kleine rote Zwiebel

  • 100-150gr / 3,5-5,2 oz Feta-Käse

  • Petersilie

  • Salz & Pfeffer

  • Kalamata-Oliven

  • Natives Olivenöl extra

Anweisungen:

Das Gemüse schneiden und schichtweise in eine große Salatschüssel geben:

  • Die Gurke schälen und schneiden. In Scheiben schneiden und auf den Boden der Salatschüssel geben

  • Tomaten halbieren und in die Schüssel geben

  • Grüne Paprika in mundgerechte Stücke schneiden und in die Schüssel geben

  • Die rote Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und in die Schüssel geben

  • Die Frühlingszwiebel in Scheiben schneiden und nur das Grün in die Schüssel geben

  • Den Fetakäse schneiden und in die Schüssel geben

  • Petersilie, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen

  • Kalamata-Oliven darauf punktieren

  • Mit nativem Olivenöl extra beträufeln


Mechouia

Rezept von Olyfo

Mechouia ist ein tunesisches Gericht aus geröstetem oder gegrilltem Gemüse, typischerweise roter Paprika, Tomaten und Zwiebeln, die dann gehackt und mit Olivenöl, Knoblauch und Gewürzen vermischt werden. Mechouia ist ein beliebtes Gericht in Tunesien und in den meisten tunesischen Restaurants auf der ganzen Welt zu finden. Es ist bekannt für seinen einzigartigen rauchigen und würzigen Geschmack und ist eine perfekte Beilage zu gegrilltem Fleisch oder Fisch.

Zutaten:

  • 1/2 kg Paprika (mild und Chili, je nach Vorliebe)

  • 5 große Tomaten

  • 4 große Knoblauchzehen

  • 1 TL Kümmelpulver

  • 1 TL Koriandersamenpulver

  • Salz

  • Natives Olivenöl extra

Wegbeschreibungen:

  1. Stellen Sie den Ofen zum Grillen ein

  2. Paprika 20 Minuten grillen, dabei die Paprika nach der Hälfte der Zeit drehen. Achten Sie darauf, dass die Haut verkohlt ist, aber das Gemüse nicht austrocknet.

  3. Sofort in eine Plastiktüte umfüllen und fest verschließen, um zu dampfen.

  4. Wiederholen Sie dies mit Tomaten und Knoblauch.

  5. Sobald Sie Raumtemperatur erreicht haben, schälen Sie vorsichtig den größten Teil der verkohlten Gemüsehaut ab.

  6. Stiele und Kerne von Paprika und Tomaten entfernen.

  7. Fügen Sie mit einer Küchenmaschine Gemüse hinzu und pulsieren Sie vorsichtig, bis es grob gehackt ist.

  8. In eine Schüssel geben, 3 EL natives Olivenöl extra untermischen und abschmecken.

  9. Auf Tellern anrichten und mit einer großzügigen Portion Thunfisch aus der Dose, hartgekochten Eiern und Oliven garnieren.

  10. Mit nativem Olivenöl extra beträufeln und bei Raumtemperatur servieren.


Mediterraner Brokkolisalat

Rezept von STAR Fine Foods

Zutaten:

  • Salat

    • 1 Stück Brokkoli

    • 2 Hähnchenbrust

    • 7,05 Unzen Kirschtomaten

    • 3,53 Unzen Feta-Käse

    • 1 Apfel

    • 2,8 Unzen Walnüsse

    • Salz und Pfeffer

  • Vinaigrette:

    • 3 Esslöffel natives Olivenöl extra

    • 1 Esslöffel Honig

    • 1 Teelöffel Senf

Anweisungen:

  1. Den Brokkoli 4-5 Minuten al dente dämpfen (oder kochen, wenn Sie möchten).

  2. Die in Streifen geschnittene Hähnchenbrust in einer Pfanne mit nativem Olivenöl extra garen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. In einer Salatschüssel den Brokkoli mit dem Hühnchen, den halbierten Kirschtomaten, dem gewürfelten Feta-Käse, dem geschnittenen Apfel und den gehackten Walnüssen vermischen.

  4. Bereiten Sie die Vinaigrette zu, indem Sie das native Olivenöl extra mit Senf und Honig verquirlen. Das Dressing über den Salat gießen und gut vermischen.



Garnelen-Mango-Salat

Rezepte von Küchenchefin Katie Chin für Garcia de la Cruz

Zutaten:

Dressing:

  • 2 Teelöffel gehackter Galgant frischer Ingwer

  • 2 Teelöffel Palmzucker oder brauner Zucker

  • 2 Esslöffel frisch gepresster Limettensaft

  • 2 Esslöffel Fischsauce (Nam Pla)

  • 1/2 Teelöffel asiatische Chili-Knoblauch-Sauce, am besten Sambal Oelek

  • 1/4 Tasse natives Olivenöl extra

  • 1 Teelöffel geröstetes Sesamöl

Salat:

  • 16 gekochte mittelgroße Garnelen, geschält und entdarmt

  • 1 Tasse in Scheiben geschnittene frische Mango

  • 1/2 Tasse gehackte geschälte und entkernte Gurke

  • 1/2 Tasse gehackte rote Paprika

  • 1/4 Tasse fein gehackter frischer Koriander

  • 1/4 Esslöffel zerkleinerte geröstete Erdnüsse

  • Gemischtes Babygrün

Anweisungen:

  1. In einer kleinen Schüssel Galgant, Palmzucker, Limettensaft, Fischsauce und Chili-Knoblauch-Sauce verquirlen. Nach und nach natives Olivenöl extra und Sesamöl einrühren, bis alles gut vermischt ist.

  2. In einer großen Schüssel Garnelen, Mango, Gurke, rote Paprika, Koriander und Erdnüsse vermischen. Fügen Sie das Dressing hinzu und werfen Sie es zum Kombinieren. Salatgrün gleichmäßig auf vier Teller verteilen. Legen Sie die Salatmischung auf das Grün. Sofort servieren.


Taco-Salat mit Koriander-Limetten-Dressing

Rezept von Terra Delyssa

Zutaten:

  • 3 Esslöffel natives Olivenöl extra

  • 2 Esslöffel frischer Limettensaft

  • 1 Esslöffel frischer Koriander, gehackt

  • 1/2 Teelöffel Salz

  • 1 Kopf Römersalat, gehackt

  • 1 Tomate, gewürfelt

  • 1/2 Tasse schwarze Bohnen aus der Dose, abgetropft und gespült

  • 1/2 Tasse Dosenmais, abgetropft und gespült

  • 1/4 Tasse rote Zwiebel, fein gewürfelt

  • 1 Avocado, gewürfelt

  • 1/4 Tasse eingelegte Jalapeño-Scheiben

  • 1 Handvoll Tortilla-Chips und mehr zum Servieren

Wegbeschreibungen:

  1. Bereiten Sie das Dressing zu, indem Sie Terra Delyssa® natives Olivenöl extra, frischen Limettensaft, frischen Koriander und Salz kombinieren. Verwerfen.

  2. Fügen Sie Ihrer Salatplatte alle Salatzutaten hinzu, die mit einigen zerkleinerten und ganzen Tortilla-Chips belegt sind.

  3. Das Koriander-Limetten-Dressing dazugeben und mit weiteren Tortilla-Chips servieren.



Würziger Vier-Bohnen-Salat

Rezept von Goya Foods

Zutaten

Salat

  • 1 - 15,5 Unzen Dose schwarze Bohnen

  • 1 - 15,5 Unzen Dose Cannellini-Bohnen

  • 1 - 15,5 Unzen Dose Kichererbsen

  • 1 - 15,5 Unzen Dose Pintobohnen

  • 1 - mittelgroße rote Zwiebel, fein gehackt

  • 2 EL - gehackter frischer Koriander

  • 2 TL - gehackter Knoblauch

Dressing

  • 4 EL Rotweinessig

  • 1TL Zucker

  • 1/2 rote Paprikaflocken

  • 1/2 natives Olivenöl extra

  • GOYA® Adobo Allzweckgewürz mit Pfeffer, nach Geschmack

Anweisungen:

  1. In einer großen Schüssel schwarze Bohnen, Cannellini-Bohnen, Kichererbsen, Pintobohnen, Zwiebeln, Tomaten, Koriander und Knoblauch vermischen.

  2. Mit einem Schneebesen in einer mittelgroßen Schüssel Essig, Zucker und Paprikaflocken verquirlen.Langsam mit Olivenöl beträufeln und ständig verquirlen, bis es eingearbeitet ist; mit Adobo würzen. Dressing über den Salat gießen; Zum Überziehen werfen. Gekühlt oder bei Raumtemperatur servieren.


Ceasar Salatdressing

Rezept von Catania Oils

Zutaten

  • 2 große Eigelb

  • 1-2 Sardellenfilets gehackt

  • 2 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

  • 2 EL frischer Zitronensaft

  • 1/4 Tasse Olivenöl

  • 1/2 TL koscheres Salz

  • 2 EL Worcestershire-Sauce,

  • 1/2 TL Pfeffer.

Anweisungen

  1. In einem Einmachglas Eigelb, Sardellenfilet, Knoblauch, Salz und 1 EL Zitronensaft mischen.

  2. Mit einem Stabmixer gut pürieren, falls Sie einen haben.

  3. Gießen Sie dann langsam das Olivenöl, den restlichen Zitronensaft, Pfeffer und die Worcestershire-Sauce in das Glas.

Quelle

14 Ansichten0 Kommentare
bottom of page