top of page

Für mehr Geschmack Käse in Olivenöl extra vergine marinieren

Aktualisiert: 5. Juli 2023

 Käse in Olivenöl
Käse in Olivenöl


Käse in Olivenöl extra vergine

Bringen Sie Ihren Käse auf die nächste Stufe, indem Sie ihn in Olivenöl extra vergine, Kräutern und Gewürzen extra marinieren. Dieses Rezept kann mit jedem Frischkäse wie Mozzarella, Ziegenfrischkäse, Feta oder sogar dem guten alten Frischkäse zubereitet werden. Die Zugabe von Kräutern und Olivenöl extra vergine macht einen langweiligen Käseblock zu einem erhabenen Genuss!


Käse mit Olivenöl extra vergine


Das Rezept für Käse mit Olivenöl extra vergine ist einfach. Erhitzen Sie natives Olivenöl extra mit Aromen und Gewürzen vorsichtig, um die Aromen hervorzuheben. Wir empfehlen:

  • Zerdrückte Knoblauchzehen oder dünn geschnittene Zwiebeln

  • Zitrusschalen oder Zitronenscheiben

  • Kräuter wie Petersilie, Rosmarin, Thymian, Salbei, Majoran, Oregano oder Estragon (getrocknet oder frisch)

  • Gewürze wie Pfefferkörner, Nelken, Chiliflocken, Kreuzkümmel, Fenchelsamen

  • Sonnengetrocknete Tomaten

  • Oliven

  • Sardellen

Lassen Sie die Mischung aus Olivenöl extra vergine abkühlen, bevor Sie sie zum Käse geben. Gießen Sie die erwärmte Mischung über gewürfelten Käse in einem Weithalsbehälter. Stellen Sie sicher, dass der Käse vollständig bedeckt ist. Lassen Sie es 3-4 Stunden auf Ihrer Theke, damit die Aromen verschmelzen. Wenn Sie es nicht sofort verbrauchen, bewahren Sie es in Ihrem Kühlschrank auf und bringen Sie es vor dem Genuss auf Raumtemperatur.

Für diejenigen unter Ihnen, die etwas mehr Anleitung wünschen, finden Sie hier ein klassisches Rezept für marinierten Feta-Käse:

  • 250 g Block Fetakäse, gewürfelt

  • 4-6 Zweige frischer Oregano

  • 2 Zweige frischer Rosmarin

  • 2 Quellen frischer Thymian

  • 1/2 Teelöffel Pfefferkörner

  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt

  • Chiliflocken (nach Geschmack)

  • 1 Tasse Olivenöl extra vergine


Alle Kräuter und Aromen in einem kleinen Topf zum Olivenöl extra vergine geben und bei niedriger Temperatur erhitzen. Regulieren Sie die Temperatur so, dass das Olivenöl nie sprudelt. Schalten Sie nach 5 Minuten die Hitze aus und lassen Sie das Olivenöl auf Raumtemperatur abkühlen.


Den Käse in Würfel schneiden und in einen Glasbehälter geben. Die Kräuter-Olivenöl-Mischung auf den Käse gießen und vor dem Servieren mindestens 1 Stunde marinieren lassen.

 

„Für alle, die gerne träumen, haben wir die Wunderbare-Food Serie Der kleine Prinz entwickelt. Daher können Träumer, während sie köstlich essen und gesund leben, auch jenseits der Sterne träumen, wo Sternenmenschen und der kleine Prinz leben.”

 

Mit knusprigem Brot oder über einem Salat servieren. Das übrig gebliebene Olivenöl eignet sich hervorragend für Salatdressing oder zum Schwenken mit geröstetem Gemüse oder Nudeln.


Wie bei vielen hausgemachten Konserven besteht die Gefahr von Botulismus (Clostridium botulinum). C. bot kann in sauerstofffreien Umgebungen leben. Die frischen Kräuter, Obst oder Gemüse, die Sie zum Würzen des Olivenöls verwenden, können mit C. bot-Sporen kontaminiert sein. Frische Produkte enthalten auch Wasser, das es den Bakterien ermöglicht, zu leben und zu wachsen. Um das Wachstum von Bakterien zu verhindern, bewahren Sie Ihren marinierten Käse unbedingt im Kühlschrank auf und verbrauchen Sie ihn schnell. Beachten Sie, dass sich die meisten Olivenöle im Kühlschrank leicht verfestigen. Bringen Sie es einfach wieder auf Raumtemperatur auf Ihrer Theke.




18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page